Welche Unternehmen durch CRM ihre Marke besonders stärken können

Home > Infos


Markenaufbau mit Hilfe von CRM - für welche Unternehmen ist das realisierbar?

Traditionell werden starke Marken durch Medien der Massenkommunikation aufgebaut: TV, Plakatwerbung und nun vermehrt auch Online-Werbung sind durchaus wirksame Werbemittel um eine Vielzahl an Menschen zu erreichen. Hierbei geht es hauptsächlich um die Kommunikation einer Unique Selling Proposition (USP). Die Einzigartigkeit einer Marke soll herausgestellt werden.

Für eine Vielzahl von Unternehmen wird dies auch auf absehbare Zeit der effektivste Weg bleiben. Es gibt allerdings auch Unternehmen, deren Marke sehr stark vom Aufbau von Kundenbeziehungen profitieren kann, ja sogar muss, wenn sie langfristig in der Topklasse mitspielen will.

Haupttreiber der Value Proposition

Die Grafik veranschaulicht verschiedene Möglichkeiten von Value Propositions. Bei Schokolade steht die Marke im Mittelpunkt - Schokolade herstellen können viele. Deswegen muss die Marke mit Attributen wie z. B. Genuss und Begehrlichkeit aufgeladen werden. Anders sieht es bei Unternehmen aus, die sich in der Grafik auf der rechten Seite befinden. All diese Unternehmen können CRM konkret dazu benutzen, um die Marke zu stärken. In bestimmten Fällen kann CRM sogar hauptsächlich zum Aufbau der Marke beitragen. Lesen Sie wie dies praktisch aussehen kann. Dazu wird das Markensteuerrad von icon brand navigation besprochen.


AddThis Social Bookmark Button

Case Study

Hier geht es zu einem praktischen Beispiel, das die Relevanz von CRM beim Markenaufbau erläutert.

Lufthansa Case Study



Tipp: Ausgezeichnete Besprechung des icon Markensteuerrads